Pensionierung planen

Wer frühzeitig plant gewinnt

Sinnvoll ist es, sich spätestens zehn Jahre vor dem Berufsausstieg Gedanken zu machen über die letzte Phase des Arbeitslebens sowie die Zeit danach. Es stehen dabei folgende Fragen im Zentrum:

Stellen Sie mit einer sorgfältigen Planung sicher, dass Sie sich später einmal nicht um Ihre Finanzen sorgen müssen. Wichtigste Grundlage für Ihre Finanzplanung ist eine klare Übersicht der künftigen Einnahmen und Ausgaben. »»

Sie möchten nicht bis 65 auf die grosse Freiheit warten? Dann lohnt es sich erst recht, den Rückzug aus dem Berufsleben frühzeitig zu planen. Und das nötige Geld auf die Seite zu legen, denn gratis ist dieser Traum nicht zu haben. »»

In Ihrer Pensionskasse befinden sich in der Regel mehrere Hunderttausend Franken. Das Gesetz sieht vor, dass Sie mindestens einen Teil in Kapitalform beziehen können.
Damit steht natürlich die Frage im Vordergrund: Wofür wollen Sie sich entscheiden? Welches sind die Konsequenzen? Welche Überlegungen sind noch zu berücksichtigen? »»

Über die 3. Säule können Sie nicht nur Ihre Vorsorge individuell gestalten und so die Leistungen der Pensionskasse ergänzen. Sie haben gleichzeitig auch die Möglichkeit, einiges an Steuern zu sparen. Nutzen Sie diese Möglichkeit! »»