Asset & Liability Management

Auf Ihre Pensionskasse abgestimmte Vermögensverwaltung

Ein Asset & Liability Management liefert den verantwortlichen Organen einer Pensionskasse eine klare und transparente Entscheidungsgrundlage für ihre zukünftigen Anlageentscheide. Die Risikoeigenschaften des Vermögens werden so optimal auf die Verbindlichkeiten Ihrer Pensionskasse abgestimmt und Renditechancen erhöht.

Einfaches und transparentes Vorgehen

Die Grundlage des Asset & Liability Managements ist eine Analyse der Aktiven und Passiven Ihrer Pensionskasse. Mit den so gewonnenen zentralen Kennzahlen lässt sich eine Anlagestrategie ableiten, die mittel- bis langfristig sicherstellt, dass die Verbindlichkeiten mit hoher Wahrscheinlichkeit durch das vorhandene Vermögen gedeckt sind. Durch dieses Vorgehen erhalten Sie nicht nur mehr Transparenz über Ihre Pensionskasse, sondern gleichzeitig auch die Grundlage für künftige Anlageentscheide.

Vorteile

  • Strategisches Überprüfen der bestehenden Anlagelösung Ihrer Pensionskasse
  • Ermitteln der Zielrendite, der Risikofähigkeit und des effizienten Referenzportfolios
  • Optimieren des Anlageertrages unter Berücksichtigung der Verpflichtungen
  • Kennen der Ausfallwahrscheinlichkeiten und der Höhe der Wertschwankungsreserven
  • Systematische Anlagestrategieberatung mit dem Know-how von Swiss Life