Zurück zu Gut zu wissen

Veränderung der Arbeitssituation

Jede Änderung im Arbeitsleben wirkt sich auf Ihre Vorsorge aus – ob Sie zum Beispiel den Job wechseln, Ihr Pensum reduzieren, sich selbständig machen oder die Berufstätigkeit unterbrechen. Gut, dass Sie da Vorsorgelücken über die 2. und 3. Säule teilweise oder sogar vollständig schliessen können.

loading

Erwerbsaufgabe – und trotzdem vorsorgen

Eine vorzeitige Berufsaufgabe betrifft auch Ihre Vorsorge, die Sie weiterhin pflegen sollten. Am besten lassen Sie sich zu Ihren Möglichkeiten beraten.

Eine frühe Berufsaufgabe ändert viel. Betroffen sind nicht nur Ihr Einkommen, sondern auch Ihre Vorsorge. Ihr angespartes Vorsorgekapital aus der 2. Säule können Sie auf ein Freizügigkeitskonto bei einer Bank überweisen – oder in eine Freizügigkeitspolice einer Versicherung übertragen.