Zurück zu Vorsorgeberater

Ein Tag im Leben eines Vorsorgeberaters

Was erlebt ein Vorsorgeberater an einem ganz normalen Arbeitstag? Hier ein kleiner Einblick in eine spannende Tätigkeit:

7.30 Uhr
Ich organisiere alles für meine Termine, lese die neusten Meldungen im Intranet und online die Zeitung.

8.30 Uhr
Mein erster Termin: Ich fahre zu einem Firmeninhaber, um mit ihm seine Personalvorsorgelösung (BVG) und seine private Vorsorge zu besprechen. Ich mag diese vielseitigen Termine.

10.15 Uhr
Nach einem kurzen Kaffeestopp geht’s gleich weiter. Diesmal hat mein Kunde Fragen zur Auszahlung einer Versicherungspolice.

13.30 Uhr
Nach der Mittagspause rufe ich einen Kunden an, der einen Sparplan für die Säule 3b möchte. Ich vereinbare einen Termin und weiss bereits, welche Lösung ich ihm vorschlagen werde.

16.00 Uhr
Nach einem weiteren Kundenbesuch bin ich zurück im Büro. Jetzt erst einmal den Anrufbeantworter abhören, telefonieren und E-Mails beantworten. Dann werte ich meine Kundenbesuche aus und trage das Wichtigste im CRM ein.

18.00 Uhr
Ein Kunde hat mich seiner Bekannten, die sich soeben selbstständig gemacht hat, weiterempfohlen. Ich treffe sie, um ihre ersten Fragen zu beantworten.

19.30 Uhr
Ein ereignisreicher Tag ist zu Ende.


 

loading