Zurück zu

Souverän Richtung WM 2018 in Russland

Die Schweizer Nati siegt 2:0 gegen die Färöer und beendet das Jahr mit einem makellosen Start in die WM-Qualifikation.

Dieses Wochenende stand für Vladimir Petkovic und sein Team das WM-Qualifikationsspiel gegen die Färöer-Inseln in der Luzerner swissporarena auf dem Programm. Das Endresultat vor 14’800 Zuschauern lautete 2:0, hätte aber durchaus höher ausfallen können.

„Hopp Schwiiz“
Nach vier Qualifikationsspielen für die WM in Russland steht die Schweiz damit nach wie vor mit dem Punktemaximum an der Spitze von Gruppe B. Damit egalisiert das Team seinen 45-järhigen Startrekord von ebenfalls vier Siegen. Begeistert zeigten sich auch die prominenten Gäste auf dem roten Swiss Life-Sofa: die ehemaligen Nationalspieler Andy Egli und Mario Cantaluppi. Swiss Life unterstützt mit ihrem Sponsoringengagement den Schweizer Fussballverband, die ZSC Lions und diverse kulturelle Veranstaltungen. Auf Facebook finden sich unter Superfan Moments sämtliche Aktivitäten, Gewinnspiele sowie Einblicke hinter die Kulissen. Reinschauen lohnt sich!