Zurück zu 2016

Swiss Life ernennt Roman Stein zum CFO Schweiz

04.10.2016

Roman Stein wird per 1. Januar 2017 neuer Leiter Finanzen & Aktuariat und Mitglied der Geschäftsleitung von Swiss Life Schweiz. Der diplomierte ETH-Physiker und Finanzspezialist war zuvor CFO und Mitglied der Konzernleitung bei der CSS Versicherung.

Roman Stein (42) übernahm 2014 die Gesamtverantwortung für den Konzernbereich Finanzen und damit die finanzielle Führung der CSS Gruppe, einer der führenden Schweizer Krankenversicherer. Zuvor hatte Roman Stein während 14 Jahren bei der Zurich Insurance Group verschiedene Positionen inne, darunter die Leitung der Buchhaltungs- und Controlling-Bereiche in der Schweiz und in England. Von 2010 bis 2012 war er Leiter Group Planning & Performance Management und verantwortlich für das gruppenweite Controlling, Forecasting und Management Reporting der Zurich Insurance Group. Roman Stein verfügt über ein Master-Diplom in Physik der ETH Zürich, mit den Nebenfächern Medizinphysik und Betriebswirtschaft. 2005 erwarb er zudem den Executive Master in Controlling am Institut für Finanzdienstleistungen der Fachhochschule Luzern.

Ivo Furrer, CEO Swiss Life Schweiz, freut sich über den Neuzugang: «Mit Roman Stein gewinnt Swiss Life Schweiz einen profilierten sowie versicherungs- und finanzerfahrenen Manager für die Leitung des für uns zentralen Geschäftsbereichs Finanzen & Aktuariat.» Roman Stein übernimmt seine neue Funktion per 1. Januar 2017 und folgt damit auf den langjährigen Finanzchef Schweiz Martin Suter, der Swiss Life per Ende September 2016 verlassen hat.

Foto Roman Stein


Auskunft

Media Relations

Telefon +41 43 284 77 77

media.relations@swisslife.ch

www.swisslife.ch

Weitere Informationen

Alle unsere Medienmitteilungen finden Sie unter swisslife.ch/medienmitteilungen

Swiss Life

Die Swiss Life-Gruppe ist ein führender europäischer Anbieter von umfassenden Vorsorge- und Finanzlösungen. In den Kernmärkten Schweiz, Frankreich und Deutschland bietet Swiss Life über eigene Agenten sowie Vertriebspartner wie Makler und Banken ihren Privat- und Firmenkunden eine umfassende und individuelle Beratung sowie eine breite Auswahl an eigenen und Partnerprodukten an.

Die Beraterinnen und Berater von Swiss Life Select, Tecis, Horbach, Deutsche Proventus und Chase de Vere wählen anhand des Best-Select-Ansatzes die für ihre Kunden passenden Produkte am Markt aus. Swiss Life Asset Managers öffnet institutionellen und privaten Anlegern den Zugang zu Anlage- und Vermögensverwaltungslösungen. Swiss Life unterstützt multinationale Unternehmen mit Personalvorsorgelösungen und vermögende Privatkunden mit strukturierten Vorsorgeprodukten.

Die Swiss Life Holding AG mit Sitz in Zürich geht auf die 1857 gegründete Schweizerische Rentenanstalt zurück. Die Aktie der Swiss Life Holding AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (SLHN). Zur Swiss Life-Gruppe gehören auch die beiden Tochtergesellschaften Livit und Corpus Sireo. Die Gruppe beschäftigt rund 7600 Mitarbeitende und rund 4600 lizenzierte Finanzberaterinnen und -berater.