Tropfender Wasserhahn, kaputte Lampe, zerbrochene Scheibe, klemmende Tür, wuchernder Rasen, streikende Heizung, blockierter Lift, Nachbarschaftsknatsch: In diesen Fällen ist der Hausmeister gefragt. Macht er seinen Job gut, ist viel für den Hausfrieden getan.

hauswart

Seit 1990 werden in der Schweiz Fachprüfungen für Hauswarte durchgeführt. Laut schweizerischem Fachverband der Hauswarte (SFH) sind 4900 Hauswarte in der Schweiz im Besitz eines solchen Fachausweises.

Hauswart ist die gute Seele

Doch was macht einen guten Hauswart aus? Ignaz Strebel vom ETH Wohnforum ist unter anderem dieser Frage in einer Fallstudie nachgegangen. Er begleitete vier Hauswarte mit der Kamera und hielt ihren Alltag fest. Für Strebel ist klar, dass Hauswartung mehr ist, als das Instandhalten von Liegenschaften. Ein guter Hauswart kann laut ihm einen wesentlichen Beitrag zur Lebensqualität in einer Siedlung leisten. Seine Beobachtung zeigt: Zufriedenere Bewohner führen zu weniger Wechsel bei den Mietern und damit weniger finanziellem Aufwand für den Vermieter. 

Hauswart – mehr als man denkt

Es reicht als Hauswart nicht, ein guter Handwerker zu sein. Laut SFH zeigt sich, dass es oft auch nicht die gute Lösung ist, jemandem im Haus die Arbeit als Hausmeister nebenbei machen zu lassen. Denn der Anforderungskatalog ist gross:

  • Hohe Dienstleistungsbereitschaft ist ebenso gefragt wie Fingerspitzengefühl im Umgang mit heiklen Situationen.
  • Er ist der verlängerte Arm des Besitzers oder der Hausgemeinschaft und sollte die Regeln durchsetzen, ohne sich dabei als Kinderschreck oder Paragraphenreiter aufzuspielen.
  • Vor Ort ist er der erste Ansprechpartner für alle Bewohner und muss zuverlässig und rasch regieren, kleinere Probleme lösen und bei grösseren Schwierigkeiten die Hausverwaltung direkt informieren.
  • Der Umgang und die Kontrolle von Handwerkern, die grössere Reparaturen erledigen, braucht ein breites Fachwissen und Durchsetzungsvermögen.

Das alles geht weiter als Gartenpflege, Winterräumung, kleine Reparaturen und die Überwachung der technischen Anlagen eines Gebäudes. Ignaz Strebels Fazit, dass er in einem TV-Beitrag von SRF über seine Studie zieht, ist eindeutig: «Hauswarte leisten in Wohnsiedlungen eine extrem wichtige Arbeit. Ohne sie würden Siedlungen auseinander fallen.»

Quellen:

- ETH Wohnforum Studie «Hauswart», SRF, Schweizerischer Fachverband der Hausmeister

Ihr Immobilienthema.
Unsere ganzheitliche Lösung.

Telefon: 043 284 49 99
E-Mail: immopulse@swisslife.ch

Swiss Life AG
Immopulse
General-Guisan-Quai 40
Postfach
CH-8022 Zürich