So können Familien sparen

Sparen ist für viele junge Familien ein wichtiges Thema, denn Teilzeitarbeit und hohe Kosten für Kinderbetreuung wirken sich direkt auf das Haushaltsbudget aus. Gut, wenn es Möglichkeiten zum Sparen gibt.

Kinder bringen Veränderung ins Leben eines Paares: Im einen Moment steht man finanziell gut da, reist um die Welt und gönnt sich teure Restaurantbesuche. Im nächsten Moment fällt aufgrund eines reduzierten Arbeitspensums ein Teil des Einkommens weg und es kommen hohe Kosten für Kinderbetreuung und -unterhalt auf die junge Familie zu. Gleichzeitig möchte die Familie Geld für Ferien oder die Ausbildung der Kinder zur Seite legen. Da lohnt es sich, die Finanzen genauer zu prüfen und nach Möglichkeiten zum Sparen Ausschau zu halten.

Erfahren Sie im Familienportrait mit Anne-Cécile, mit welchen Herausforderungen eine junge Familie konfrontiert wird und welche Fragen sie sich hinsichtlich Haushaltsbudget stellt.

Familienportrait mit Anne-Cécile

Informieren Sie sich in den folgenden Artikeln, welche Möglichkeiten es für Familien gibt zu sparen und welcher Ansatz am besten zu Ihrer individuellen Situation passt.

Familienbudget

original

Rund 300 bis 400 CHF Mehrkosten pro Monat beschert einem ein Neugeborenes, so die Budgetberatung Schweiz. Gebraucht wird dieses Geld für Windeln und Nahrung, für die Krankenkasse und neue Ausgaben wie für Waschmittel oder höhere Nebenkosten. Zudem sinken die Einkünfte, wenn die Eltern weniger arbeiten. Auch ein Krippenplatz kostet zusätzlich.

Hier weiterlesen

Steuern sparen mit der Vorsorge – dritte Säule

original

Hohe Ausgaben für Kinderkrippe, Wohnung und Unterhalt bei meist nur einem festen Einkommen. Junge Familien stehen oft unter hohem finanziellen Druck und müssen schauen, wo sie sparen können. Gleichzeitig haben sie das Bedürfnis, für ihre Familie finanziell vorzusorgen. Mit der Säule 3a können sie beides: Geld einsparen und finanziell vorsorgen.

Hier weiterlesen

Steuern sparen mit der Vorsorge – zweite Säule

original

Alle Jahre wieder sitzt man vor der Steuererklärung, sieht wie die Steuerrechnung höher und höher wird und fragt sich, ob man nicht doch etwas hätte unternehmen können, damit der Betrag geringer ausfällt. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Steuerbelastung gering zu halten – zum Beispiel mit der beruflichen Vorsorge. Gerade für junge Familien lohnt es sich, die Möglichkeiten der Steuereinsparungen zu nutzen und damit den Druck auf das Haushaltsbudget zu verringern.

Hier weiterlesen

loading
×