Pensionierung? Gestalten Sie Ihre Zukunft aktiv!

Frühpensionierung rechtzeitig planen

Eine Frühpensionierung bedeutet, dass Sie schon früher aus dem Arbeitsleben austreten und Ihr Rentendasein geniessen können. Durch eine Frühpensionierung verzichten Sie jedoch auf weitere Lohneinnahmen, wodurch eine finanzielle Lücke entsteht. Diese können Sie mit einem Vorbezug aus Ihrer Altersvorsorge decken. Dabei gilt es zu beachten, dass Ihnen das vorgezogene Geld später während der Rente fehlen wird.

Risiken

  • Weniger Einkommen: Da Sie bereits Guthaben aus Ihrer Vorsorge verbraucht haben, sinkt Ihr Einkommen später während der Rente. 
  • Ungenügende Risikoabsicherung: Ungenügende Risikoabsicherung: Im Todesfall oder bei Erwerbsunfähigkeit durch Unfall oder Krankheit reicht der finanzielle Schutz für Sie und Ihre Familie gegebenenfalls nicht mehr aus.
     
original

Die 5 wichtigen Fragen

Stellen Sie sich die fünf folgenden Fragen und finden Sie anhand der Antworten heraus, wie hoch die zu erwartende Vorsorgelücke ist und ob eine Frühpensionierung allgemein eine Option für Sie ist.

  • Ist eine Frühpensionierung im Reglement Ihrer Pensionskasse vorgesehen?
  • Wie hoch ist Ihr Einkommen aus der 1. und der 2. Säule sowie allenfalls der 3. Säule?
  • Wie hoch sind Ihre Ausgaben nach der Pensionierung?
  • Welche Wünsche wollen Sie nach der Pensionierung verwirklichen?
  • Wie hoch ist Ihre Deckungslücke für Erwerbsunfähigkeit und Todesfall?

Vorsorgelücke frühzeitig schliessen

Sobald Sie alle Fragen beantwortet haben, können Sie Ihre Frühpensionierung planen. Sie wissen nun, wie viel Geld Ihnen zur Verfügung steht und wie gross die Vorsorgelücke ist, die durch die Frühpensionierung entsteht. Sofern es Ihnen möglich ist, können Sie Geld ansparen, um die Lücke zu schliessen. Alternativ können Sie aber auch auf Guthaben der 2. und der 3. Säule zurückgreifen. Dadurch sparen Sie zusätzlich noch Steuern.

loading
×