Swiss Life FlexSave Junior Plan

Legen Sie den Grundstein für die Zukunft Ihres Kindes

Swiss Life FlexSave Junior Plan ist eine Kinderversicherung mit Indexpartizipation in der freien Vorsorge (3b). Die Sparversicherung wird ergänzt mit einem Risikoschutz für den Prämienzahler und das Kind.

Möchten Sie Ihrem Kind eine finanziell unbeschwerte Zukunft ermöglichen? Sie bauen sukzessive ein Startkapital auf. Die Mindestauszahlung bei Ablauf ist garantiert und durch die Indexpartizipation erhöht sich Ihre Renditechance.

Die finanziellen Folgen vor Krankheit und Unfall können mit dem Risikoschutz abgedeckt werden. So ist Ihr Kind optimal geschützt.

  • Garantierte Mindestauszahlung bei Ablauf
  • Einmal erzielte Gewinne werden abgesichert und gehen nicht mehr verloren.
  • Umfassende Risikoabdeckung für Ihr Kind
  • Wenn Sie für zwei oder mehr Kinder vorsorgen, erhalten Sie einen Rabatt
  • Die Höhe der Renditechance kann individuell angepasst werden.

Die aus der Indexbeteiligung erzielten Gewinne werden jährlich gesamthaft – oder bei aktivierter Option „Reinvestition von Partizipationsgewinnen“ zur Hälfte – dem Vertrag gutgeschrieben und sind danach garantiert.

Im Todesfall des Prämienzahlers – und bei Bedarf auch bei Erwerbsunfähigkeit – übernimmt Swiss Life die Prämienzahlung.

Sofern mitversichert, zahlt Swiss Life eine Erwerbsunfähigkeitsrente ab dem vollendeten 16. Lebensjahr maximal bis zum AHV-Alter.

Mit Swiss Life FlexSave partizipieren Sie an der positiven Entwicklung des Index-Basket, einem Anlagekorb aus namhaften Indizes.

Ausschlaggebend für die Partizipation ist jeweils der Zeitraum vom 5. April (Partizipationsstichtag) bis zum 4. April des Folgejahres. Während dieser Periode werden die Renditen des Index-Basket monatlich betrachtet und am Ende zu einer Gesamtrendite summiert. Die anrechenbare monatliche Indexperformance ist dabei nach oben begrenzt. Dieser Maximalwert ist abhängig vom aktuellen Marktumfeld und kann jährlich von Swiss Life angepasst werden.

Für die Periode vom 5. April 2017 bis 4. April 2018 beträgt die maximal anrechenbare monatliche Indexperformance 2.50% (30.0% p.a.). Der Index-Basket setzt sich in diesem Zeitraum zusammen aus: 34% SMI, 33% S&P 500 und 33% EuroStoxx 50.

> Indexperformance für die Periode vom 5. April 2017 bis 4. April 2018

Mit Swiss Life FlexSave partizipieren Sie an der positiven Entwicklung des Index-Basket, einem Anlagekorb aus namhaften Indizes.

Ausschlaggebend für die Partizipation ist jeweils der Zeitraum vom 1. Februar (Partizipationsstichtag) bis zum 31. Januar des Folgejahres. Während dieser Periode werden die Renditen des Index-Basket monatlich betrachtet und am Ende zu einer Gesamtrendite summiert. Die anrechenbare monatliche Indexperformance ist dabei nach oben begrenzt. Dieser Maximalwert ist abhängig vom aktuellen Marktumfeld und kann jährlich von Swiss Life angepasst werden.

Für die Periode vom 1. Februar 2017 bis 31. Januar 2018 beträgt die maximal anrechenbare monatliche Indexperformance 2.50% (30.0% p.a.). Der Index-Basket setzt sich in diesem Zeitraum zusammen aus: 34% SMI, 33% S&P 500 und 33% EuroStoxx 50.

> Indexperformance für die Periode vom 1. Februar 2017 bis 31. Januar 2018

Mit Swiss Life FlexSave partizipieren Sie an der positiven Entwicklung des SMI. Ausschlaggebend für die Partizipation ist jeweils der Zeitraum vom 1. Februar (Partizipationsstichtag) bis zum 31. Januar des Folgejahres. Während dieser Periode werden die SMI-Renditen monatlich betrachtet und am Ende zu einer Gesamtrendite summiert. Die anrechenbare monatliche Indexperformance ist dabei nach oben begrenzt. Dieser Maximalwert ist abhängig vom aktuellen Marktumfeld und kann jährlich von Swiss Life angepasst werden.

Sie haben drei Partizipationshöhen zur Auswahl: eine 100%-ige, eine mittlere und eine tiefe Partizipation. Die Partizipationshöhe können Sie jährlich per 1. Februar anpassen. Der Auftrag muss jeweils bis am 31.12. des Vorjahres bei Swiss Life eingegangen sein.

Ab dem 1. Februar 2017 partizipiert der Vertrag erstmals am Index-Basket. Dieser setzt sich derzeit zusammen aus 34% SMI, 33% S&P500 und 33% EuroStoxx 50.

Für die Periode vom 1. Februar 2017 bis 31. Januar 2018 beträgt die maximal anrechenbare monatliche Indexperformance 2.30% (27.6% p.a.).

Der definitive Maximalwert der monatlich anrechenbaren Indexperformance für die Periode vom 1. Februar 2018 bis 31. Januar 2019 wird per 31.01.2018 festgelegt. Dieser monatliche Maximalwert dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit zwischen 1.3% und 1.6% liegen (15.6% - 19.2% p.a.).

> Indexperformance für die Periode vom 1. Februar 2017 bis 31. Januar 2018

loading
×