Zurück zu Ich sorge für mich oder meine Familie

Sie sorgen für finanziellen Schutz – dank Risikoabsicherung

Eine Risikoabsicherung bewahrt Sie vor schweren finanziellen Folgen. Gründe dazu gibt es einige: Erwerbsunfähigkeit oder Todesfall, massive Lohnreduktion oder gar kein Lohn mehr, aber auch eine Scheidung kann schwere Folgen haben. Das Leben verläuft oft nicht nach Plan. Da können wir Sie finanziell schützen

loading

Schliessen Sie die Vorsorgelücke bei einer Lohnreduktion

Das Arbeitsleben verläuft nicht immer linear. So kann es bis zur Pensionierung immer wieder zu grösseren Lohneinschnitten kommen. Die meisten sind von Ihnen gewollt und geplant, andere werden durch Ihren Arbeitgeber verursacht.

Auslöser für eine mögliche Lohnreduktion bis hin zum Lohnwegfall sind:

  • Stellenwechsel
  • Reduktion des Arbeitspensums
  • Babypause
  • Arbeitslosigkeit
  • Sabbatical
  • Wechsel in die Selbständigkeit
  • Frühpensionierung
  • Auswanderung

 

Gemeinsam ist all diesen Fällen: Ohne Massnahmen haben Sie Vorsorgelücken. Denn durch einen reduzierten oder wegfallenden Lohn sparen Sie weniger Alterskapital an. Zudem sinkt der finanzielle Schutz bei Erwerbsunfähigkeit und Todesfall.

Die Vorsorge mit der 3. Säule decken

Wenn Sie vor der Pensionierung nicht mehr arbeiten, zahlen Sie zumindest die Minimalbeiträge für die AHV und IV ein. Die Pensionskassen-Beiträge für die 2. Säule fallen hingegen ganz weg. Um die Vorsorgelücke zu schliessen, können Sie sich allenfalls in die 2. Säule einkaufen. Oder Sie wählen dazu ein Produkt aus der 3. Säule, zum Beispiel mit einem Angebot von Swiss Life.

loading