Zurück zu Swiss Life – Sorg für dich

Sie sorgen für finanziellen Schutz – dank Risikoabsicherung

Eine Risikoabsicherung bewahrt Sie vor schweren finanziellen Folgen. Gründe dazu gibt es einige: Erwerbsunfähigkeit oder Todesfall, massive Lohnreduktion oder gar kein Lohn mehr, aber auch eine Scheidung kann schwere Folgen haben. Das Leben verläuft oft nicht nach Plan. Da können wir Sie finanziell schützen

loading

Schliessen Sie die Vorsorgelücke nach einer Scheidung

Für eine Scheidung braucht es keine Angabe von Gründen. Im besten Fall wird das Verfahren ohne Anwalt in gegenseitigem Einvernehmen abgewickelt. Die Ehepartner einigen sich dann mittels Konvention über die entscheidenden Punkte.

Bei einer Scheidung sind unter anderem folgende Themen betroffen:

  • Unterhaltspflicht und Sorgerecht für Kinder
  • Unterhaltspflicht für Ehepartner
  • Wohneigentum und Hypotheken
  • Die Vorsorge in der 1., 2. und 3. Säule
  • Weitere güterrechtliche Themen

Eine Scheidung mit Anwalt kostet

Scheidungskosten können schnell sehr hoch werden. Massgebend ist, ob sich die Parteien gütlich einigen oder nicht. Die Gebühren für eine einvernehmliche Scheidung betragen zwischen CHF 1‘000 und 3‘000. Bei einer Kampfscheidung hingegen steigen die Kosten massiv, allein schon durch die Anwaltshonorare und Gerichtsgebühren.

Die Vorsorge mit der 3. Säule decken

Je nach Güterstand werden die Guthaben in der 1., 2. und allenfalls auch 3. Säule unter den Parteien aufgeteilt. Daraus können Vorsorgelücken entstehen. Diese decken Sie mit einem Einkauf in die 2. Säule oder mit einem Produkt für die 3. Säule. Das Angebot dazu erhalten Sie auch von Swiss Life – als gebundene oder freie Vorsorge in der Säule 3a oder 3b.

loading