Wir empfehlen so früh wie möglich den Nachlass im Falle vom Ableben zu planen. Oft fangen viele erst ab Alter 50 an über ihren Nachlass zu denken Spätestens ab sechzig möchte man die wichtigsten Dinge geregelt haben. Bei unserem Informationsanlass referiert Herr Christoph Erni Leiter Erbschafts- und Nachlassplanung über die wichtigsten Elemente bei der Nachlassplanung wie zum Beispiel:

  • Welche Bedeutung hat der Güterstand?
  • Wer erbt wie viel?
  • Pflichtteile: Was kann ich frei verteilen – und was nicht?
  • Wie sichere ich meinen (Ehe)Partner bestmöglich ab?Wie zahle ich Kinder und andere Erben aus?
  • Was passiert mit unserem Haus oder Firma?
  • Soll ich mein Vermögen heute schon umstrukturieren?
  • Was muss ich beachten bei einem Ehe- oder Erbvertrag und beim Testament?

Anmeldung

Melden Sie sich für den Prime Event - Nachlassplanung an.