Zurück zu Geschäftsleitung Schweiz

Martin Suter

Jahrgang 1961, Schweizer
Leiter Finanzen & Aktuariat / Strategische Projekte
Mitglied Geschäftsleitung Schweiz

original

Martin Suter erwarb 1986 den Abschluss als Mathematiker an der ETH in Zürich. Seine berufliche Laufbahn begann er 1986 als Software-Ingenieur. 1990 wechselte er in die Bankenbranche zur Credit Suisse, wo er für den Zinsen- und Devisenhandel in der quantitativen Analyse und Risk Management tätig war. 1994 folgte der Wechsel zur UBS. Dort konzentrierte er sich ebenfalls auf Pricing und Risk Management für den Zinsen- und Devisenhandel. 1997 ging er in die Unternehmensberatung zu PricewaterhouseCoopers.

In seiner Funktion als Senior Consultant bearbeitete er dort Beratungsprojekte bei Banken und Corporate Treasury Centers. Seit 1999 ist Martin Suter bei Swiss Life tätig, wo er für vier Jahre die Abteilung Mathematik Entwicklung leitete. 2004 wurde er als Verantwortlicher für das Produktmanagement in die Geschäftsleitung Schweiz berufen. Von 2006 bis 2012 war er Chief Financial Officer (CFO) Schweiz von Swiss Life.

Nach einer privaten Auszeit kehrte Martin Suter 2013 in die Geschäftsleitung von Swiss Life Schweiz zurück, wo er ab 1. Mai 2013 die Leitung der strategischen Projekte übernahm und seit 1. Juli 2013 als CFO auch den Geschäftsbereich Finanzen & Aktuariat wieder verantwortet.

Martin Suter ist verheiratet.