Swiss Life möchte Ihnen stets den bestmöglichen Service bieten. Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Claims Days

Exponenten aus Wissenschaft, Wirtschaft, dem Gesundheitswesen und verschiedenen Sozialversicherungszweigen nehmen Stellung zu aktuellen Themen aus den Bereichen Prävention, Reintegration und Invalidität.

Worum geht es?

Am jährlich stattfindenden Claims Days Herbstanlass bei Swiss Life geben sich Exponenten aus Wissenschaft, Wirtschaft, dem Gesundheitswesen und verschiedenen Sozialversicherungszweigen ein Stelldichein. Sie nehmen vor Publikum Stellung zu aktuellen Themen aus den Bereichen Prävention, Reintegration und Invalidität und schlagen mit ihren Referaten die Brücke zwischen aktuellen Erkenntnissen und „Best Practice“-Beispielen.

Welches Ziel verfolgen wir?

Der Claims Day soll die immer wichtiger werdende Koordination und den Austausch zwischen den Akteuren aus Wirtschaft, Gesundheit und Assekuranz fördern. Mit aktuellen Themen will Swiss Life auf zentrale Aspekte der Bereiche Gesundheit am Arbeitsplatz, Reintegration und Invalidität sensibilisieren und eine Plattform für den Austausch bieten. Ziel ist es, den Teilnehmenden spannende und aufklärende Inhalte zu präsentieren, die sie in ihrer täglichen Arbeit, aber auch privat einsetzen können.

Wer soll angesprochen werden?

Angesprochen sind alle Personen, welche sich mit Themen wie Prävention, Gesundheit am Arbeitsplatz, Reintegration ins Berufsleben oder Invalidität beschäftigen: Personalverantwortliche von Firmen, Versicherungsbroker, Ärzte, Psychiater, Case Manager, Mitarbeitende von Versicherungen und Vorsorgeeinrichtungen und alle anderen Personen, welche sich für die erwähnten Themen interessieren.

Eindrücke aus dem Claims Day 2016

×