Wie sicher ist sicher?

Laut einer ETH-Umfrage fühlen sich Schweizerinnen und Schweizer so sicher wie zuletzt in den 1990er-Jahren. Auch die Kriminalitätsrate sinkt stetig. Trotzdem wird überall mehr Polizeipräsenz oder Kontrollen durch private Sicherheitsdienste verlangt. Die globale Angst vor Terroranschlägen trägt sicherlich ebenfalls dazu bei. 

Wie sehen es aber die Profis, diejenigen, die sich täglich mit der Sicherheit beschäftigen? Ein Blick hinter die Kulissen von Securitas AG, dem grössten privaten Sicherheitsdienst der Schweiz, gibt ein interessantes Bild darüber, was hierzulande wirklich Angst macht. Urs Alig und sein Team zeigen auf, mit welchen Mitteln am besten gegen diese Ängste agiert werden kann und wie die vielfältige Kombination aus Mensch und Technik ebenfalls dazu beitragen. 

Interviews