Zurück zu Ich sorge für ein Unternehmen

Sie sorgen für ein KMU

Der persönliche Versicherungsschutz und die Vorsorge für Ihre Mitarbeiter sind existenziell, und deshalb obligatorisch. Das gilt für Kleinstbetriebe wie für mittlere Unternehmen. Bei Swiss Life finden Sie flexible Lösungen – für jede Art von KMU und für jedes Bedürfnis.

loading

Was wollen wir mit dem KMU-Unternehmer-Netzwerk erreichen?

7. Anlass des KMU-Unternehmer-Netzwerks

„Einblicke in die Welt der Weine bei Landolt Weine AG

Der letzte Anlass des Swiss Life KMU-Unternehmer-Netzwerks fand am
8. September 2016 bei der Landolt Weine AG in Zürich statt. Das Unternehmen wird bereits in der 6. Generation geführt und setzt neben einem internationalen Weinsortiment auf Tradition und Zürcher Weine. Wiederum zählten rund 50 Unternehmer aus diversen Branchen zu den Gästen. Eine einladende Atmosphäre, gefolgt von einer herzlichen Begrüssung und einem köstlichen Schaumwein vom Zürichberg – so fiel das Netzwerken leicht.

Der Gastgeber des Abends Marc Landolt, Geschäftsführer Landolt Weine AG, sprach über den Stellenwert von Wein in der Gesellschaft, wie jeder Wein eine Geschichte erzählt und was die Verpackung ausmacht. Danach folgte der Besuch des Rebberges, der gleich hinter dem Haus über einen schmalen Weg zu Fuss erreichbar ist. Die Überraschung sorgte bei den Gästen für staunende Gesichter – eine Oase mitten in Zürich.

Anschliessende kehrten die Gäste für die Degustation der edlen Tropfen in die Vinothek zurück, wo Simon Ackermann, CEO Habegger AG, bei einem Wettbewerb Gutscheine zum Workshop „Eventtechnik & mediale Erlebniswelten“ verloste. Glückliche Gewinner, angeregte Gespräche und Gaumenfreuden liessen den Anlass genussvoll ausklingen.“

www.landolt-weine.ch

original

Impressionen des letzten Anlasses

Eindrücke vom letzten Anlass vom 2. Juni 2016 bei Open Systems AG

Der letzte Swiss Life KMU Unternehmer Netzwerk Anlass fand am 2. Juni 2016 bei Open Systems AG in Zürich statt und zählte rund 50 Unternehmer aus diversen Branchen. Open Systems AG mit Sitz in Zürich und Sydney ist im Bereich IT-Sicherheit in über 180 Ländern tätig und zählt mehr als 135 Mitarbeitende.

Der Gastgeber Tobias Steger, Senior Vice President Communications, zuständig für Marketing und Unternehmenskommunikation betont, wie wichtig die Mitarbeitenden sind und dass sie das höchste Gut sind. Diese Unternehmenskultur wird bei Open Systems AG gelebt und das spürten auch die Gäste und fühlten sich rundum gut aufgehoben. Nach einem informativen Firmenrundgang sprach Herr Moritz Mann, Executive Vice President Mission Control, zum Thema „steigende Cyber-Bedrohung“. Die Präsentation stiess auf grosses Interesse, denn mit dem komplexen Thema steigen auch die Anforderungen an heutige IT-Sicherheitslösungen.

Schöne Atmosphäre, interessante Gespräche, ein sommerliches Grill-Buffet sowie musikalische Unterhaltung rundeten den Anlass ab.

Interview mit dem Teilnehmer Jörg Sennrich Position/ Firma

Wieso haben Sie am Swiss Life KMU Unternehmer Netzwerk Anlass teilgenommen?
Jörg Sennrich: „Hans-Jakob Stahel, Leiter Bereich Unternehmenskunden bei Swiss Life hat mich zu diesem Anlass eingeladen. Seine Empfehlung und die Art der Einladung haben mich überzeugt“

Wo sehen Sie den Mehrwert dieses Netzwerkes?
Jörg Sennrich: „Der „echt gelebte“ ungezwungene Austausch mit interessanten Menschen hat mich sehr beeindruckt“

Würden Sie das Netzwerk weiterempfehlen?
Jörg Sennrich: „Ja, auf jeden Fall. Der Anlass hatte eine gute Atmosphäre. Es war ein unkompliziertes, persönliches Aufeinandertreffen, ein interessanter Branchenmix und absolut hierarchieunabhängig.“

Kontakte

Maurus Huber
Tel: +41 43 284 68 33
Mobile: +41 79 687 51 52
E-Mail

Dominik Stolz
Tel. +41 43 284 75 58
E-Mail

Nächste Termine

original

Habegger AG,
02.02.2017

original

original

Empa (NEST),
07.09.2017