Zurück zu Ich sorge für ein Unternehmen

Was gilt es bei einer Firmengründung zu beachten

Denken Sie darüber nach, Ihren Traum zu verwirklichen und selbständig zu werden? Da gibt es einiges zu tun: Ein Businessplan muss ausgefeilt, die Finanzierung geklärt und alle Formalitäten erfüllt werden.

Ein Erwerbsunfähigkeitsschutz oder die Altersvorsorge wird in der Anfangsphase oft vernachlässigt. Dabei sind Firmengründer (inkl. Familie und Personal) unzähligen Risiken ausgesetzt: Sie können krank werden oder verunfallen. Swiss Life unterstützt Sie gerne beim Schritt in die Selbständigkeit – sei es durch die Absicherung Ihres Unternehmens, der Mitarbeitenden oder Ihren Angehörigen.

original

Als Unternehmer sind Sie gesetzlich dazu verpflichtet, gewisse Versicherungen und Vorsorgelösungen für die Mitarbeitenden (z.B. BVG oder UVG) abzuschliessen. Die Regelungen für Personenversicherungen sind nicht immer gleich, es bestehen Unterschiede je nach Rechtsform und Branche. In der Vorsorgecheckliste für Firmengründer für Firmengründer finden Sie eine nützliche Darstellung über alle Versicherungen mit den Unterschieden zu Ihrer Übersicht.