Das Thema Vorsorge ist auf den ersten Blick oft komplex und anspruchsvoll. Wir wissen das. Deshalb stehen wir Ihnen in allen Belangen rund um Ihre Vorsorge und Finanzen mit Rat und Tat zur Seite – damit Sie in eine finanziell sichere und selbstbestimmte Zukunft blicken können.

Sparversicherungen einfach erklärt

Eine Sparversicherung setzt sich im Wesentlichen aus zwei Komponenten zusammen:

Zum einen sparen Sie Vermögen an – sei dies als Vorsorge für die Zeit nach Ihrer Pensionierung, für den Kauf von Wohneigentum oder für die Verwirklichung Ihres persönlichen Lebenstraums. Am Ende der Vertragslaufzeit wird Ihnen das angesparte Guthaben ausbezahlt.

Doch was ist, wenn Ihnen während dieses Sparvorgangs etwas passiert, Sie erwerbsunfähig werden oder sogar sterben? Dann greift der zweite Baustein einer Sparversicherung, nämlich die individuelle Risikodeckung gegen die Risiken Tod und/oder Erwerbsunfähigkeit. So können Sie sicher sein, dass Sie oder Ihre Liebsten Ihr Sparziel auf jeden Fall erreichen und ideal abgesichert sind. 

Versicherungspraemie

Was bringt mir eine Sparversicherung?

Mein persönlicher Risikoschutz
Auch wenn man ungern daran denken mag: Eine Erwerbsunfähigkeit infolge Krankheit oder Unfall kann jede und jeden treffen. Die oftmals gehörte Meinung, dass wer arbeite, gut abgesichert sei, ist trügerisch. Deshalb lohnt sich eine Analyse der tatsächlich vorhandenen Absicherung. Insbesondere auch für Personen, die (vorübergehend) nicht erwerbstätig sind. In dieser Situation dürfte die Notwendigkeit einer Absicherung sogar noch höher sein.

Ein Todesfall ist für die Hinterbliebenen eine grosse emotionale Belastung. Und wie sieht es mit der finanziellen Situation aus? Reichen die Leistungen der 1. und 2. Säule aus oder gesellt sich zur emotionalen auch noch eine finanzielle Belastung infolge von Deckungslücken? 

Gut zu wissen 
Mit einer Risikoabsicherung schützen Sie sich und Ihre Liebsten vor finanziellen Folgen bei einer Erwerbsunfähigkeit oder einem Todesfall und können beispielsweise ein Todesfallkapital oder eine Rente bei Erwerbsunfähigkeit direkt in Ihre Sparversicherung integrieren.

Mein finanzielles Vorsorgeguthaben
Das angesparte Kapital wird Ihnen am Ende der Vertragslaufzeit ausbezahlt und der Risikoschutz erlischt. Doch was passiert bis zum Zeitpunkt der Auszahlung mit Ihrem Geld? Dieses wird von unseren Finanzexpertinnen und -experten während der Vertragslaufzeit gemäss Ihren Präferenzen investiert. 

Kann ich bei meiner Sparversicherung mitreden?

 Ja, das können Sie. Ihre Sparversicherung bei Swiss Life können Sie je nach Produkt mit unterschiedlichen Optionen ausgestalten, um so Ihrer persönlichen Lebenssituation und Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden.

Mit einer Sparversicherung stärken Sie Ihre private Vorsorge durch regelmässige Prämienzahlungen. Sollte Ihnen die Prämienzahlung einmal nicht möglich sein, können Sie ganz einfach eine Prämienpause einlegen und die Zahlung aussetzen. Zusätzlich können Sie auch jedes Jahr mehr als den geplanten Sparbetrag einzahlen, um so beispielsweise das Säule-3a-Maximum und die damit verbundenen Steuervorteile voll auszuschöpfen. 

Mit Einzahlungen in die 3. Säule sparen Sie Jahr für Jahr Steuern. Denn die Säule 3a, auch gebundene Vorsorge genannt, dient primär der Altersvorsorge und wird daher steuerlich begünstigt. Bis zu einem gesetzlich festgelegten Maximalbetrag (2021 für Angestellte: 6’883 Fr. pro Jahr, für Selbstständigerwerbende: 34'416 Fr. pro Jahr) sind Beiträge von der Einkommenssteuer befreit. Dafür sind die Gelder bis zum Erreichen des ordentlichen Pensionsalters gebunden und können nur unter spezifischen Voraussetzungen, wie zum Beispiel beim Erwerb von Wohneigentum, vorzeitig bezogen werden. In der Säule 3b hingegen sind Sie bei Einzahlungen und dem Bezug der Gelder deutlich flexibler.

Steuerrechner

Sie möchten wissen, wieviel Steuern Sie mit der Säule 3a sparen können?

FAQ Säulen 3a/3b

Sie möchten noch mehr über die Unterschiede und den Nutzen der beiden Säulen erfahren? Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Jeder Mensch hat seine eigenen Ziele und Wünsche. Dadurch ergeben sich auch unterschiedliche Interessen und Möglichkeiten, Erspartes zu investieren. Deshalb ermitteln wir aus den Angaben zu Ihrer Risikobereitschaft und Ihrer persönlichen finanziellen Situation Ihr individuelles Anlage- und Risikoprofil, das Ihnen bei der Wahl der richtigen Vorsorgelösung hilft. Zudem können Sie bei Bedarf individuell wählen, in welche Anlagen Sie gezielt investieren möchten. Wir empfehlen Ihnen, solche Entscheidungen zusammen mit Ihrem Berater zu treffen, da unsere Experten über ein grosses Know-how verfügen. 

Geld anlegen

Erfahren Sie jetzt mehr über Anlagefonds und Anlagestrategien. 

Sie haben aber auch die Möglichkeit, sämtliche Anlageentscheide an unsere Anlage- und Vermögensspezialisten von Swiss Life Asset Managers (SLAM) zu delegieren. SLAM ist ein namhafter, europäischer Vermögensverwalter mit über 165 Jahren Erfahrung und grosser Anlageexpertise.  

Wie geht es weiter?

  • Wir beantworten Ihnen im persönlichen Gespräch alle offenen Fragen, die Sie aktuell beschäftigen.
  • Wir helfen Ihnen dabei, Ihre persönliche Situation zu analysieren und Ihre individuellen Bedürfnisse zu identifizieren.
  • Wir suchen zusammen mit Ihnen die Vorsorgelösung, welche am besten zu Ihnen passt.  

Für dringende Fragen

Montag - Donnerstag, 08.00 - 18.00 Uhr Freitag, 08.00 - 17.00 Uhr

Beratungstermin vereinbaren

In einem persönlichen Gespräch finden wir die Lösungen für all Ihre Bedürfnisse. Statt in der Generalagentur oder bei Ihnen zu Hause, beraten wir Sie gerne auch per Video.

Ihr Vermögensaufbau – unsere Produkte

Entdecken Sie jetzt unsere vielfältigen Produkte für jede Lebensphase und setzen Sie auf unsere langjährige Expertise – für ein selbstbestimmtes Leben.