Der Erfolg von Swiss Life gründet auf der Kompetenz und dem Engagement ihrer Mitarbeitenden. Swiss Life fördert die kontinuierliche Entwicklung ihrer Mitarbeitenden und bietet ihnen ein Arbeitsumfeld, in dem sie mit Eigenverantwortung handeln können.

Unternehmenskultur

Swiss Life bekennt sich zu einer kollaborativen Unternehmenskultur, die auf den Grundsätzen der Eigenverantwortung, des gegenseitigen Respekts und der Chancengleichheit beruht.

SL_Employees_Work_02_JB9A6083

Mitarbeitendenführung und -kommunikation

Als Grundlage für ein erfolgreiches Führungs- und Kommunikationsverhalten hat Swiss Life gruppenweit gültige Verhaltensgrundsätze etabliert, die den formalen Rahmen zur Stärkung einer offenen Feedbackkultur bilden.

Mitarbeitendenbindung

Swiss Life engagiert sich für ein «selbstbestimmtes Leben» und geht in diesem Sinne auch als Arbeitgeberin mit «Berufsleben aktiv gestalten» einen seit 2016 bewährten Weg weiter. So unterstützt Swiss Life ihre Mitarbeitenden dabei, die Chancen und die Herausforderungen des Berufslebens über alle Lebensphasen hinweg zu gestalten.

SL_Employees_Work_01_JB9A2205

Aus- und Weiterbildung

Mit einem breiten Ausbildungsangebot fördert Swiss Life die eigenverantwortliche Weiterentwicklung und das kontinuierliche, lebenslange Lernen ihrer Mitarbeitenden. In diesem Zusammenhang hat Swiss Life in Kooperation mit der Kalaidos Fachhochschule Schweiz ein internes «CAS FH in Reinventing Work» entwickelt. Angehenden und erfahrenen Führungskräften stehen Leadership-Programme sowie ein breites Führungsentwicklungsangebot zur Verfügung. Zudem ermöglicht Swiss Life jungen Menschen (Future Minds) nach der Schule oder dem Studium eine selbstbestimmte Ausbildung mit vielfältigen Perspektiven für verschiedene Ausbildungsrichtungen in der Versicherungsbranche. Dabei ist Swiss Life als «Top apprenticeship company for young sports talents» von Swiss Olympics ausgezeichnet worden. 

SL_Employees_Work_01_JB9A0848

Talententwicklung

Swiss Life bietet umfassende Nachfolgeplanungs- und Entwicklungsprogramme auf verschiedenen Ebenen, mit denen Nachwuchskräfte gezielt gefördert werden. Talentierten Fachspezialist/innen, Projektleitenden und angehenden Führungskräften wird im Rahmen eines Talent-Pool-Programms die Möglichkeit geboten, sich zu vernetzen, komplementäres Wissen auszutauschen und sich relevante Kompetenzen anzueignen.  

SL_Employees_Work_01_JB9A1090

Zusammenarbeit und Vielfalt

Swiss Life ist zudem an einem speziellen Projekt für weibliche Jugendliche beteiligt, das Mädchen die Möglichkeit gibt, weibliche Vorbilder vor und während ihrer Berufswahl zu erleben. Darüber hinaus engagiert sich Swiss Life im Projekt «MOZART» (Modelle für den zukünftigen Arbeitsmarkt 45+), das im Rahmen des Nationalen Innovationsnetzwerks «Alter(n) in der Gesellschaft» (AGE-NT) durchgeführt wird. In diesem Projekt entwickeln schweizerische Hochschulen und Universitäten gemeinsam mit gesellschaftlichen Akteuren aus Politik und Wirtschaft sowie Betroffenen nachhaltige Strukturen für den Umgang mit dem demografischen Wandel. Die Koordination des Schwerpunkts Arbeitsmodelle 45+ liegt bei der Berner Fachhochschule.

SL_Employees_Work_01_JB9A2161

Gesundheit und Sicherheit

Swiss Life legt ein grosses Augenmerk auf eine  ganzheitliche Arbeitsgestaltung und Anforderungsvielfalt sowie ein sicheres und gesundheitsförderndes Arbeitsumfeld. Dabei verfügt Swiss Life über vielfältige Präventionsangebote für Mitarbeitende zur Förderung und zur Erhaltung der Gesundheit wie Präventionsangebote von Social Care Consulting, das Portal Gesundheit und Wohlbefinden (MyHealth), einen internen Sportclub, kostenlose Grippeschutzimpfung oder interne Massage- und Physiotherapieangebote.