Mit der 1e-Vorsorgelösung können Mitarbeitende selbstbestimmt entscheiden, wie ein Teil ihres Vorsorgeguthabens investiert wird und mit welcher Anlagestrategie die Rendite ihrer Pensionskasse optimiert werden kann.

Eine Swiss Life-Befragung unter Schweizer KMU hat herausgefunden, dass nur jeder dritte Arbeitgeber 1e-Vorsorgelösungen kennt. Das Wissen hängt stark von der jeweiligen Betriebsgrösse ab, kleine Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitenden kennen 1e-Vorsorgelösungen weniger als grössere Firmen. 

Eine Befragung von Swiss Life hat herausgefunden, dass nur jeder dritte Arbeitgeber 1e-Vorsorgelösungen kennt.

Was ist eine 1e-Vorsorgelösung?

Die 1e-Vorsorge ist eine moderne und individuelle Pensionskassenlösung. Versicherte mit einer 1e-Lösung geniessen grösstmögliche Flexibilität und Selbstbestimmung innerhalb der beruflichen Vorsorge, da sie selbst bestimmen, wie ihr Vorsorgeguthaben investiert wird.

Versicherte wählen die Anlagestrategie abgestimmt auf ihren persönlichen Anlagehorizont und ihre individuelle Risikofähigkeit und optimieren somit die Rendite ihrer Vorsorgegelder nachhaltig. 

Wer kann die 1e-Vorsorgelösung nutzen?

Der 1e-Vorsorgeplan richtet sich an Versicherte, die mehr als CHF 129 060 pro Jahr verdienen. Deshalb wird die Lösung auch als Kaderlösung bezeichnet. Der Salärgrenzwert in Höhe von CHF 129 060 ergibt sich aus der anderthalbfachen BVG-Grenze.

Was sind die Vorteile eines 1e-Vorsorgeplans im Vergleich zur klassischen Pensionskasse?

Vorteil Mitarbeitende

  • Wahlmöglichkeit: individuelle Wahl der Anlagestrategie auf Basis des persönlichen Risiko- und Anlagehorizonts
  • Transparenz: Eine Umverteilung der Kapitalerträge zugunsten anderer Versicherter ist ausgeschlossen. Der Anlageerfolg wird dem einzelnen Versicherten gutgeschrieben.
  • Sicherheit: Für alle, die eine Rundum-Sorglos-Lösung suchen – Swiss Life bietet die Möglichkeit einer Sparversicherung mit 100% Nominalwert- und Zinsgarantie.
  • Steueroptimierung: Die geleisteten Beiträge können vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden. Möglich sind auch freiwillige Einkäufe, die das steuerbare Einkommen ebenfalls reduzieren.
  • Zusatzsparen: Versicherte profitieren von verbesserten Altersleistungen dank Zusatzsparen und mehr Rendite.
  • Anlageexpertise: Swiss Life zählt zu den drei grössten institutionellen Vermögensverwaltern in der Schweiz und verfügt über 165 Jahre Anlageerfahrung. 
  • Beratungsexpertise: Die Mitarbeitenden von Swiss Life zeichnen sich durch ihre umfassende Expertise in Sachen Vorsorge aus und verstehen es, komplexe Themen der Vorsorge einfach darzustellen. 

Vorteil Unternehmen bzw. Arbeitgeber

  • Tragen keine Anlagerisiken und keine Sanierungsrisiken.
  • Haben keine Rückstellungen für Langlebigkeitsrisiken, Altersleistungen werden oft in Kapitalform ausgerichtet.
  • Möglichkeit der IAS/IFRS-Optimierung
  • Seit 2017 gilt die 1e-Lösung als beitragsorientierte Vorsorgelösung und muss somit nicht als Vorsorgeverpflichtung verbucht werden.
  • Die attraktive Vorsorgelösung mit der flexiblen Anlagestrategie und hoher Renditechance kann Arbeitgebern helfen, qualifizierte Führungskräfte langfristig an die Firma zu binden.
convista_bild_peter_rüegger
Wir sind ein sehr moderner Arbeitgeber und suchen bei der Vorsorge eine ebenso moderne Pensionskasse. Mit der 1e-Lösung haben wir das gefunden. Unsere Mitarbeitenden schätzen es sehr, dass sie eigenständig entscheiden können, wie sie ihre Pensionskassengelder anlegen.
Mit dem 1e-Plan können Unternehmen und auch Mitarbeitende selbstbestimmt entscheiden, wie das persönliche Vorsorgeguthaben angelegt wird. Jede versicherte Person kann ihre bevorzugte Risikostrategie auswählen – von risikoarm bis risikoreich. So werden der Gestaltungsspielraum und die Eigenverantwortung in der beruflichen Vorsorge massgeblich vergrössert.

Die Swiss Life-1e-Kaderlösung

Mit der 1e-Lösung Swiss Life Business Premium haben Versicherte mit einem Lohn über CHF 129 060 die Möglichkeit, selbst bei ihrer Pensionskasse mitzubestimmen. Für die Anlage ihres Vorsorgevermögens können sie dazu aus acht attraktiven Anlagestrategien wählen, die einen Aktienanteil von bis zu 75% aufweisen. Sicherheitsorientierte Mitarbeitende haben aber auch die Möglichkeit, eine risikoarme Sparversicherung mit 100% Nominalwert- und Zinsgarantie abzuschliessen.

Die Vorsorgelösungen im Vergleich

Haben Sie Fragen?

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit unseren Expertinnen und Experten. Wir informieren Sie gerne persönlich und unverbindlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Ratgeber

BVG: die wichtigsten Fragen und Antworten

Mehr lesen

Ratgeber

Einkauf in die Pensionskasse: So können Sie Steuern sparen

Mehr lesen

Ratgeber

Altersvorsorge: Mit welchen Tipps sorge ich heute schon für meine Pensionierung vor?

Mehr lesen