Zurück zu Stiftungen

Zahlen und Fakten zur Sammelstiftung Invest

Die der Swiss Life Sammelstiftung Invest angeschlossenen Unternehmen haben sich für eine überobligatorische, teilautonome Sammelstiftungslösung gemäss Art. 1e BVV2 (individuelle Anlagestrategien) entschieden. Den versicherten Personen werden für die Anlage ihres Vorsorgekapitals unterschiedliche Anlagestrategien angeboten. Die Leistungen im Fall von Alter, Tod und Invalidität sind abhängig von der Entwicklung der kollektiven Anlagen. Tod und Invalidität werden vollständig durch Swiss Life rückgedeckt.