Fahrten zur Arbeit, Versicherungsprämien oder Kosten für Renovationen: Was und wie viel vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden darf, sorgt bei vielen Schweizern für Unsicherheit. Dabei braucht es hierzu nur einige wenige Informationen und schon können Sie die Steuerklärung selbst ausfüllen – korrekt und ohne fremde Hilfe.

In den Kantonen Zürich, Bern, Freiburg, Waadt, Genf und Jura können Sie Ihre Steuererklärung direkt online ausfüllen. Die Software zeigt Ihnen sogar an, welche Pauschalbeträge Sie abziehen können. Sollten Sie in einem anderen Kanton wohnen oder die Software nicht nutzen, ist es wichtig, zu wissen, welche Kosten Sie von den Steuern abziehen können und in welcher Höhe. Einen guten Überblick hierzu bietet die folgende Infografik.





Das könnte Sie auch interessieren

Ratgeber

Die 2. Säule – ein gutes Fundament, um Steuern zu sparen

Mehr lesen

Ratgeber

Steuern sparen mit der dritten Säule – so einfach geht’s!

Mehr lesen

Wissen

Spartipps für den Alltag – und für finanzielle Zuversicht

Mehr lesen