Sie möchten für mindestens 50 Versicherte die Risiken Tod und Invalidität absichern? Der pauschale Prämiensatz von Swiss Life Company Flatrate vereinfacht Ihre Administration deutlich!

Unsere Lösung

Swiss Life Company Flatrate ist für Ihre Vorsorgeeinrichtung die richtige Wahl, wenn Sie die vollständige Deckung der Risiken Tod und Invalidität mit einer im Voraus budgetierbaren Risikoprämie kombinieren möchten. Die Risiken Tod und Invalidität werden vollständig mittels Reglementsdeckung oder auf Wunsch teilweise durch Swiss Life rückgedeckt.

Ergänzen Sie ihre Basisvorsorge mit dem Abschluss einer flexiblen Vorsorgelösung für Ihre Kadermitarbeitenden. Für weitere Informationen zu Swiss Life Company Flatrate Zusatzvorsorge stehen Ihnen unsere Berater gerne zur Verfügung. Melden Sie sich für eine unverbindliche Beratung.

Ihre Vorteile mit Swiss Life Company Flatrate

✔ Leistung: Sie wählen zwischen einer vollständigen oder einer teilweisen Rückdeckung der Risiken Tod und Invalidität.

✔ Risikofähigkeit und Deckungsgrad: Dank der Rückdeckung erhöht sich die Risikofähigkeit ihrer Kasse. Sie können versicherungstechnische Rückstellungen reduzieren und damit den Deckungsgrad verbessern.

✔ Pauschaler Prämiensatz mit Garantie: Der Prämiensatz basiert auf der individuellen, Ihrer Pensionskasse angepassten Tarifierung und ist während der Vertragsdauer (1 bis 5 Jahre) garantiert. Der definierte Prämiensatz gilt für alle Versicherten.

✔ Effizienz: Die Pauschalprämie vereinfacht die administrative Abwicklung, da Sie nur einmal jährlich den zu versichernden Personalbestand melden müssen.

✔ Überschussbeteiligung: Sie haben die Wahl zwischen zwei Überschussmodellen

✔ Langlebigkeit: Mit dem Einkauf der Altersleistungen können Sie das Risiko der Langlebigkeit an Swiss Life übertragen.

✔ Selbständige Kapitalanlage: Die Anlage des Vorsorgevermögens verbleibt in Ihrer Pensionskasse. Sie gestalten weiterhin selbstbestimmt Ihre Anlagestrategie.

Beratungstermin vereinbaren

Sie interessieren sich für eine individuelle Vorsorgelösung? Wir beraten Sie gerne persönlich und unverbindlich.

Häufige Fragen

Ja, mit Swiss Life Company Flatrate erhalten Sie die Möglichkeit, die volatilen Risikokosten im Voraus zu budgetieren.

Ja, auch das Langleberisiko kann mittels Einkauf der Altersrentner auf Wunsch an Swiss Life übertragen werden.

Ja, Sie bestimmen, ob die Risiken Tod und Invalidität nur teilweise oder vollumfänglich (kongruent) rückgedeckt werden sollen.

Sie haben die Wahl zwischen zwei Überschussmodellen:

1. Legal Quote beinhaltet einen jährlichen Überschuss aus dem Kollektiv aller angeschlossenen Unternehmen unabhängig vom individuellen Schadenverlauf der Stiftung. 

2. Die Individualisierte Überschussermittlung (IUE) eignet sich für grössere Stiftungen ab 100 Personen mit überdurchschnittlich gutem Schadenverlauf. Ihre Schadenbelastung wird mit der Risikoprämie
verrechnet und eine Wartefrist-Reserve geäufnet. Diese dient dazu allfällige Schäden zu begleichen, welche während der Vertragslaufzeit eintreten, deren Wartefrist aber erst nach Vertragsaufhebung abläuft.
Der nicht verwendete Anteil wird vollumfänglich rückerstattet.

Unsere Vorsorgelösungen

  • Eigenheim

    Ab einem Versicherten mit Risiko-Rundumschutz

    • Vollständige Rückdeckung der Risiken Tod, Invalidität und Langlebigkeit
    • 100%-ige Kapital- und Zinsgarantie
    • Anrecht auf Überschussbeteiligung
  • Freizeit

    Ab 10 Versicherten mit individuellem Prämiensatz

    • Kongruente Risikorückdeckung
    • Pensionskasse führt Sparprozess selbstbestimmt
    • Langlebigkeit optional versicherbar
  • Maler

    Ab 100 Versicherten mit Risiko-Kostendach

    • Kostenbegrenzung bei Invalidität und Todesfall
    • Flexible Laufzeiten und einfache Verwaltung
    • Die Anlage des Vorsorgekapitals verbleibt bei Ihrer Pensionskasse
  • SL_Employees_Work_02_JB9A4803

    Ab 300 Versicherten bzw. CHF 50 Mio. Vorsorgevermögen

    • Rückdeckung der Risiken Tod und Invalidität
    • Modular erweiterbares Leistungsangebot
    • Entlastung von administrativen Aufgaben